Neue Kurse „Musikgarten“ und „musikalische Früherziehung“

Die Musikschule Preußisch Oldendorf bietet ab September wieder 2 neue Musikgarten-Kurse für Eltern mit Kindern ab 0 Jahren an. Im “Musikgarten für Babys” (0 – 18 Monate) entdecken die Kinder mit ihren Eltern auf spielerische und altersgerechte Art die vielfältige und spannende Welt der Musik. Durch Kniereiter, Lieder und Reime sowie Rasseln, Klanghölzer und bunte Tücher werden alle Sinne angeregt und so die motorische Entwicklung sowie das Verständnis für Sprache und Rhythmik gefördert. Im “Musikgarten für Kleinkinder” (18 – 36 Monate) werden diese Erfahrungen vertieft und dem wachsenden Erlebnisraum der Kinder entsprechend fortgesetzt. Die Unterrichtsmaterialien werden zur Verfügung gestellt, es wird aber darum gebeten, eine weiche Kuscheldecke und bequeme Kleidung mitzubringen.

Beginn ist ab Montag 06. September um 9:30 Uhr bzw.10:30 Uhr im Begegnungszentrum an der Spiegelstr. 3 in Preußisch Oldendorf. Die 45-minütigen Kurse werden geleitet von Patrizia Kramer und umfassen bis einschließlich 13. Dezember jeweils 12 Unterrichtseinheiten, in den Herbstferien sowie am 01. Nov. findet kein Unterricht statt. Die Kosten pro Kurs betragen 63,- €, auf Wunsch und bei entsprechender Nachfrage können die Kurse im Januar fortgesetzt werden.

Ebenfalls wieder angeboten wird die “musikalische Früherziehung” für Vorschulkinder im Alter von ca. 4 – 6 Jahren. Hier erleben die Kinder auf spielerische Art die gesamte Bandbreite der Musik, angefangen von Liedern, Bewegungsspielen und Tänzen über eigenes Musizieren auf Orff-Instrumenten bis hin zum Kennenlernen und – sofern coronabedingt möglich – Ausprobieren diverser Instrumente. Diese frühkindlichen Erfahrungen und der spielerische Kontakt zur Musik sind z.B. für das spätere Erlernen eines Instrumentes eine wertvolle Grundlage.

Der Unterricht unter der Leitung von Anke Mewis findet immer montags von 16:00 – 16:45 Uhr im Bürgerhaus Preußisch Oldendorf statt. Der Kurs beginnt am 06. September und dauert bis zu den Sommerferien 2022, die monatliche Gebühr beträgt 21,- €. Bei Bedarf können BUT-Leistungen beantragt werden.

Alle Gruppenangebote finden selbstverständlich nur statt, wenn es die geltende Corona-Verordnung zulässt und werden unter Einhaltung der entsprechenden Hygieneregeln durchgeführt.

Anmeldung und weitere Informationen im Musikschulbüro bei Anja Vehling unter 0151 – 20203819 oder per Mail: info@pro-musikschule.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.